05.10.2018 09:39 Age: 15 days
Category: Allgemein
By: stefan warminger

Auf zu neuen Ufern

Jugend Segelbundesliga am Attersee


Liga Segeln ist wie Liga Fußball – wenn`s die Großen nicht schaffen, holt die U20 die Kohlen aus dem Feuer.

Am vergangenen Wochenende fand am UYCAs zum ersten Mal die Jugend -Segelbundesliga statt. 12 Teams segelten auf 4 Sunbeam 22.1 im Format der Segelbundesliga um Ruhm und Ehre für ihre Clubs.

Startberechtigt waren Jugendliche der Jahrgänge 2005-1999. Das teamTWV konnte (mit etwas Unterstützung aus Achenkirch und Vorarlberg) 2 Teams stellen.

Bei Sonnenschein und durchschnittlichen 3-4Bft feierten die Teams um Johanna Schmidt und Yannis Saje sehr eindrücklich ihr „Big-Boat“ Debüt.

In gesamt 8 Flights konnten die SeglerInnen ihr Talent unter Beweis stellen. Schön zu beobachten war die steile Lernkurve wodurch die Wettfahrten immer enger und spannender wurden.

Im Gesamtklassement konnten sich die Erstligisten vom SCK mit einer im, wahrsten Sinne des Wortes, erstklassigen (perfect Series) Serie behaupten.

5 Wettfahrtsiege und ein zweiter Platz sicherten dem teamTWV (YA) mit Yannis Saje, Lilly Schranzhofer, Matthias Schmidt, Lisa Rudigier und Gian-Luca Ventuirello den zweiten Platz.

Etwas unter Wert geschlagen und am letzten Tag vom aggressiven Segeln der Konkurrenten überrascht bewiesen auch Johanna Schmidt, Hanna Schranzhofer, Lukas Rhode, Lea Schranzhofer und Jonathan Schwarz mit immerhin drei zweiten Plätzen und einem Sieg, dass die Tiroler nicht nur Skifahren können! BRAVO!!!

Wir gratulieren auch dem Team um Pascal Weisang für die gelungene Veranstaltung und allen Teilnehmern zu ihren hervorragenden Leistungen!