29.07.2018 22:06 Age: 21 days
Category: Allgemein, Behindertensport
By: Georg, Reini

Traum-Bedingungen für Integratives Segeln am Achensee

15 Seglerinnen und Segler mit und ohne Behinderung aus ganz Österreich und Bayern segelten am vergangenen Wochenende in ihren kleinen schnittigen Rennsegelbooten (2,4 Meter Rennklasse) auf dem Achensee um die Wette.


Am Samstag wurden vier Wettfahrten bei starkem Nordwind ausgetragen, der einigen Seglern ihre Grenzen aufzeigte, am Sonntag zwei weitere Wettfahrten bei sanftem Südwind. Wettfahrtleitung und Zuschauer waren begeistert, wie Teilnehmer mit schweren Behinderungen ihre Boote beherrschten. Es siegte Hesse Ingo vom Segelclub Prien Chiemsee vor Perterer Marina (Yacht Club Velden) und Ciprian Gernot (Sportförderverein Vision Integration);

schnellster Tiroler wurde Neueinsteiger und Vizestaatsmeister Mario Graus (SCTWV Achensee). Die Teilnehmer und Trainer lobten die tollen Bedingungen am Achensee und die perfekte Organisation durch den veranstaltenden Verein, den SCTWV Achensee.