02.07.2018 09:08 Age: 18 days
Category: Allgemein
By: Georg Wietzorrek

Yngling-SP: Hopp Schwiiiiiz!

7 Teams aus der Schweiz, ein Tiroler Team (leider zuwenig für eine Tiroler Meisterschaft) und 5 aus Rest-Österreich!


Damit mutierte der Bergkristall-Preis zur inoffiziellen internationalen Schweizer Auslandsmeisterschaft. Die meisten Teams wollten die Achensee-Bedingungen als Generalprobe für die bevorstehende Weltmeisterschaft am Gardasee nutzen – und die Erwartungen wurden nicht enttäuscht: Bereits am ersten Regattatag toller Nordwind, und flugs waren 4 Wettfahrten absolviert. Die dreier-Teams waren klar im Vorteil! Am Sonntag Vormittag leider kein Südwind, der den „Leichtgewichten“ eine Chance auf Revanche geboten hätte – dafür früh einsetzender starker „Boarischer“ und damit noch einmal Gardasee-Trainingsbedingunen (ohne die Kärntner Teams, die waren am Vormittag bereits abgereist) bei der letzten Wettfahrt. Alle Ergebnisse und viele Fotos gibt’s auf der Regatta-Seite!